MUP 30SP

A "MUP 30SP" terraliner modell előnye a téglalap alakú vályú, ami azt jelenti, hogy a sík rakfelületen általános rakományt, például raklapokat vagy kisebb építőipari eszközöket is lehet szállítani. Különösen azok a vállalkozók és gazdálkodók, akik egy nagy teherbírású billenős pótkocsival könnyebb mezőgazdasági terményekből nagyobb rakományt szeretnének szállítani, felszerelhetik ezt a változatot a szükséges tartozékokkal.

Műszaki adatok
Rakodási kapacitás  
M+ö: 31.000 kg (On-Road) – 40.000 kg (Off-Road)
Önsúly*: kb. 9.300 kg
Terhelhetőség*: kb. 21.700 kg (On-Road) – 30.700 kg (Off-Road)
Vonófej terhelést*: 2.000 kg (opcionálisan 4.000 kg is lehetséges)
Raktérfogat*: kb. 16,4 m³
Rakfelület méretei  
Belső*: kb. 7.350 mm H x 2.300/2.210 mm Sz x 1.000 mm M
Technikai részletek  
Olajszükséglet*: kb. 69,0 l
Billentésszög: kb. 59°

* = felszereltségtől függően

Alapfelszerelés

A MUP 30SP már alapfelszereltséggel is sokféle célra biztos alapot jelent vonzó ár-teljesítmény arány mellett. Az alapfelszerelés a következőket tartalmazza:

Add to notelist

Bereifung: 6 x 425/65 R22.5 "NEU" auf Mittelstegfelgen 100 km/h zulässig
Achsen: ADR-Achsen 3 x 12to (60 km/h), Spurbreite 2150mm (technisch 105 km/h) automatische Gestängesteller, Radbremse 420 x 180mm, Achsvierkant 150mm
Federn: 36to parabelgefedertes Verbundlenkeraggregat mit dyn. Bremslastausgleich, Achsabstand 1550mm
Lenkung: 3. Achse ausgeführt als Nachlauflenkachse, Sperre hydraulisch
Zugvorrichtung: starre Zugeinrichtung mit Rundschaftzugkopf Scharmüller Typ K80, 4to Stützlast bis 40km/h (2to über 40 km/h), mechanische Sattelstützwinde mit Schnellgang
Chassisrahmen: Stahl-Schweißkonstruktion, Hauptträger aus verwindungsfesten Rechteckrohrprofilen
Bremsanlage: Zweileitungs-Betriebs-Bremsanlage mit automatisch-lastabhängiger Bremskraftregelung (ALB), 6 x Membranbremszylinder, automatische Feststellbremse (Federspeicherzylinder)
Kippanlage: Rückwärtskippanlage, hydraulische Mehrkolbenpresse mit kardanischer Aufhängung, 1-Leitungs-System
Stahlmulde: konische Rückwärtskippmulde, abgeschrägtes Schutzleitblech für Stirnwand, Bodenplatte 6mm stark (ST52), Seitenwände 6mm stark (ST52), hydraulische Heckklappenöffnung integrierter Sperrblock mit Lasthalteventil
Elektrik: 12-Volt-Anlage gemäß der StVZO mit 7-poligem Verbindungskabel, Dreieckrückstrahler und gelbe Seitenmarkierungsleuchten, 3-Kammerleuchten (gummigelagert), Kennzeichenleuchten, Positionsleuchten
Zubehör: stabiler, umklappbarer Unterfahrschutz, 2 x Unterlegkeil mit Halterung, Kunststoffkotflügel vorne und hinten, Warntafelpaket vorne und hinten, Schlauchgarderobe für alle Versorgungsleitungen auf dem Zugrohr, Ruhepunktauflagen für Kippmulde zur Geräuschdämmung im Fahrbetrieb
Lackierung: Fahrzeug gestrahlt mit Stahlschrot und zusätzlich entfettet, Dickschichtgrundierung, Versiegelung besonders korrosionsgefährdeter Bereiche mittels Karosserieabdichtungsmasse Decklackierung in deutschen Qualitäts-Zwei-Komponentenlackfarben Kippmulde: RAL 3020 Verkehrsrot Fahrgestell: RAL 7021 Schwarzgrau
Zusatzausstattung

Um den MUP 30SP optimal für spezielle Aufgaben vorzubereiten, bieten wir zahlreiche Optionen an:

(Mit dem + können Sie die einzelnen Zusatzausstattung auf den Merkzettel hinzufügen.)

AUFBAU
A 142V1 Bodenblech "HARDOX450" bzw. "RAEX450" bzw. "Durostat450" 6mm Verschleiß- und Oberflächendruckbeständiger Stahl
A 145V1 Seitenbordwände "HARDOX450" bzw. "RAEX450" bzw. "Durostat450" 6mm inklusive Stirn- und Heckbordwand, Verschleiß- und Oberflächendruckbeständiger Stahl
A 270V1 mobile Aluminium-Trittleiter seitlich am Chassis montiert
A 271V1 Halterung für Besen und Schaufel seitlich am Chassis montiert
A 760V1 2-flügeliges hydraulisches Laderaum-Abdecksystem aus Aluminium, Fabrikat VAKO, angetrieben durch hydr. Kettenantrieb, inkl. festem Unterrahmen 120mm (Erhöhung des Ladevolumens um ca. 2,5m³ / dw. Steuergerät erforderlich)
A 762V1 Sicherheitsschaltung für Heckklappe in Verbindung mit einem 2-flügeligen hydraulischen Laderaum-Abdecksystem inkl. Steuerkasten (nur in Verbindung mit A 760V1)
FAHRGESTELL
F 015V1 eigene Ölversorgung mit Zapfwellenantrieb, Hydraulikpumpe 130 Liter / 1000 Umdrehungen (bis max. 200 Bar), Hydrauliktank 120 Liter, Zapfwelle, Funkfernbedienung
F 020V1 Spurbreite 1950mm anstatt 2150mm (Außenbreite 2550mm nur bis Bereifungsbreite 600mm möglich)
F 055V1 6 / 2 Wegeventil für zwei doppeltwirkende Funktionen, Umschaltweiche auf ein dw. Steuergerät
F 130V1 Abschleppvorrichtung am Heck
F 270V1 Seitenanfahrschutz (bei Zulassung > 40 km/h vorgeschrieben)
F 322V1 verstärkte höhenverstellbare, gummigelagerte Zugeinrichtung ausgelegt für 4to Stützlast (bei 4to Stützlast vorgeschrieben) Ausführung als Zentralrohr
F 325V1 hydraulisch höhenverstellbare Zugeinrichtung über Stickstoffspeicher gedämpft (nur in Verbindung mit hydr. Stützfuß)
F 329V1 doppelter hydraulischer Stützfuß anstatt mech. Stützwinde (bei Zwangslenkung erforderlich)
F 468V1 Bremsanlage mit Duomatikkupplungen
F 514V1 Konturmarkierungsfolie gelb seitlich und hinten am Fahrzeug (Vorschrift bei Zulassung > 60 km/h)
F 516V1 Positions- und Kennzeichenleuchten in LED-Ausführung
F 518V1 3-Kammer-Rückleuchten eckig, LED-Ausführung
F 519V1 3-Kammer-Rückleuchten rund, LED-Ausführung
F 521V1 2 x LED-Rückfahrscheinwerfer am Fahrzeugheck inkl. Kippschalter (3-polige Steckdose 12 Volt erforderlich)
F 523V1 2 x LED-Rückfahrscheinwerfer seitlich am Chassis inkl. Kippschalter (3-polige Steckdose 12 Volt erforderlich)
F 527V1 separate Schaltbox mit 3 x Kippschalter (an+aus) bestehend aus 1 x Hauptschalter sowie 2 x für elektrische Funktionen, (Stromversorgung über 3-polige Steckdose 12 Volt)
F 528V1 Bedienung von zwei elektrischen Funktionen über Funkfernbedienung der Bordhydraulik (nur in Verbindung mit F 015V1)
F 529V1 Hydraulikschlauchkennzeichnung "Kennfixx" (Preis pro Hydraulikleitung)
F 548V1 Schnellabsenkung für Kipphydraulik durch 2-Schlauch-System (dw. Steuergerät erforderlich)
F 601V1 Achsabstand > 1800mm für Gesamtgewicht 34to
F 621V1 BPW Tridem-Achsaggregat 3 x 11to (max. 60 km/h), hydraulisch gefedert, inklusive Zwangslenkung für 1. und 3. Achse, 2150mm Spur, AGS, Radbremse 410 x 180mm, Achsvierkant 150mm (nur in Verbindung mit Ausstattung F 329V1 & F 801V1, Bremszylinder oben liegend)
F 720V1 1. Achse als Liftachse ausgeführt (nur in Verbindung mit hydr. Federung möglich)
F 801V1 elektrisch geschaltete Hinterachsabstützung für hydr. Federung (Erhöhung Standfestigkeit)
F 902V1 elektronische Ladungskontrolle mit Signalleuchte am Fahrzeug (nur in Verbindung mit hydr. Federung möglich, 3-polige Steckdose 12 Volt erforderlich)
F 927V1 Zentralschmieranlage mit Elektropumpe 12Volt für Kröger MUP30SP (hydr. Federung & Zwangslenkung), 1,9 kg Fettvorratsbehälter; einstellbares Pumpenelement mit Überdruckventil zur Schmierstellenkontrolle - Schmierintervall über Zeitschaltuhr einstellbar; Progressivverteiler; ausgelegt für bis zu 41 Schmierstellen (3-polige Steckdose, 12 Volt erforderlich)
F 929V1 zusätzliche Schmierstellen für Schmieranlage (nur in Verbindung mit F 927V1, Preis pro Stück)
F 930V1 Lenkschubstangen Zwangslenkung (2 x) mit zusätzlicher Teleskopautomatik
F 954V1 Weitwinkelgelenkwelle anstatt Standardgelenkwelle (nur in Verbindung mit F 015V1)
Info: Bei zwangsgelenkten Achsen werden serienmäßig 2 x gekröpfte Schubstangen für Aufnahme Kugeln K50 mitgeliefert.
RÄDER
R 267V1 Bereifung "neu" 600/55R26,5 NOKIAN CT BAS (65km/h) 173D, (Tragfähigkeit bei 1,5bar 10km/h = 5000 kg) (verstärkte Baustellenbereifung, nicht für weichen Untergrund geeignet)
R 277V1 Bereifung "neu" 650/55R26,5 ALLIANCE FLOTATION RADIAL Profil I 390 (70 km/h) 178D, HEAVY DUTY (Tragfähigkeit bei 1,5bar 10km/h = 6700 kg, verstärkte Baustellenbereifung)
R 280V1 Bereifung "neu" 650/55R26,5 NOKIAN CT BAS (65 km/h) 177D (Tragfähigkeit bei 1,5bar 10km/h = 5220 kg, verstärkte Baustellenbereifung, nicht für weichen Untergrund geeignet)
R 281V1 Bereifung "neu" 650/55R26.5 BKT FLOTATION RADIAL, Profil FL 693, (65 km/h) 169D, (Tragfähigkeit bei 1,5bar 10km/h = 5185kg)
R 300V1 Bereifung "neu" 24R20,5 MICHELIN XS (Breite 602mm), (80 km/h), 176F, (Tragfähigkeit bei 1,5bar 10 km/h = 5000 kg)
R 332V1 Bereifung "neu" 600/60R30,5 NOKIAN CT BAS (65 km/h) 173D (Tragfähigkeit bei 1,5bar 10km/h = 5320 kg, verstärkte Baustellenbereifung, nicht für weichen Untergrund geeignet)
R 335V1 Bereifung "neu" 650/55R26,5 BKT FLOTATION RADIAL, Profil FL 693, (65km/h), 178D, HEAVY DUTY (Tragfähigkeit bei 1,5bar 10km/h = 6000 kg, verstärkte Baustellenbereifung)
R 347V1 Bereifung "neu" 650/55R26,5 BKT FLOTATION RADIAL, Profil FL 695, (65km/h), 178D, STEEL BELTED (Tragfähigkeit bei 1,5bar 10km/h = 5500 kg, verstärkte Baustellenbereifung nicht für weichen Untergrund geeignet))
LACKIERUNG
L 100V1 Sonderlackierung Chassis nach RAL-Ton
L 130V1 Sonderlackierung Mulde nach RAL-Ton
L 150V1 Steinschlagschutzbeschichtung unter Kippbrücke im Bereich oberhalb der Räder
GUTACHTEN / ÜBERFÜHRUNG
T 151V1 40 km/h Zulassung gemäß EU-Typengenehmigung, Auslieferung mit COC Papieren (Nettopreis nicht rabattierfähig)
T 201V1 60 km/h Zulassung gemäß EU-Typengenehmigung, Auslieferung mit COC Papieren (Nettopreis nicht rabattierfähig, nur in Verbindung mit F 270V1)
T 900V1 Transportkostenanteil Postleitzahl 0-4 (Nettopreis nicht rabattierfähig)
T 910V1 Transportkostenanteil Postleitzahl 5-9 (Nettopreis nicht rabattierfähig)
Downloads

A MUP 30SP munka közben

SZERETNÉL TÖBBET TUDNI?

Van egy dedikált kapcsolattartó is az Ön régiójában:

Sándor Fazekas
Területi vezető
(BG; CZ; HR; HU; RO; RS; SK; SI)
+49 176 / 66456951
+36 20 427 4211
Matthias Oelkers
Üzemi megbízott
(DE észak – közép – kelet; DK)
+49 173 / 6484847
Peter Franz
Üzemi megbízott
(DE dél – közép; AT)
+49 171 / 9572155
Symen van der Veen
Üzemi megbízott
(BE; NL)
+31 6515 72523
Markus Borchers
Termékmenedzser
+49 177 / 7963617
Julian Franke
Járműgyártás / Diszpozíció értékesítési belső szolgálat
+49 4445 / 96 36 - 39
Oliver Krohse
Járműgyártás értékesítési vezető
(DE közép – nyugat)
+49 4445 / 96 36 - 24

©2024. Peter Kröger GmbH